Über uns

Themen und Projekte

Der Aktionskreis „Der behinderte Mensch in Dortmund“

Signalgeber BlindenampelViele Themen begleiteten und begleiten den Aktionskreis über viele Jahre hinweg. So setzen und setzten sich die Mitglieder, z.T. auch in Arbeitsgruppen, mit spezifischen Themen kontinuierlich auseinander, zum Beispiel „Wohnen“, „Kultur, Verkehr, Freizeit“, „Situation von Familien mit erwachsenen behinderten Söhnen und Töchtern“ und „Schulische Integration“. Daneben war und ist der Aktionskreis „Geburtshelfer“ von Selbsthilfegruppen, wie zum Beispiel der Elterninitiative „Bessere Beschulung für unsere Kinder“, die Unterstützung und Beratung erfahren.

Seine Mitglieder haben im Laufe der Jahre vieles anstoßen und erreichen können, zum Beispiel wurde – eingefordert vom Aktionskreis „Der behinderte Mensch in Dortmund“ – die Neuropädiatrie, ein Sozialpädiatrische Zentrum mit dem Kombinationsangebot von Diagnose und Frühförderung, an den Städtischen Kinderkliniken eingerichtet. Ebenso wurde die Verwirklichung des gemeinsamen Kindergartenbesuchs, aber auch des gemeinsamen Unterrichts an Schulen für beeinträchtigte und nichtbeeinträchtigte Kinder angestoßen.

© KLASMEIER-Design.de